Hello World

Das war die 14!

 

Mit einer Präsentation der Workshops Graffiti, Malerei, Foto und Video sind am Sonntag, den 30.08.2020, die 14. Brandenburger Jugendkulturtage im Jugendbildungszentrum Blossin zu Ende gegangen. Circa 200 deutsche und polnische Teilnehmende konnten an drei spannenden Tagen Workshops unter Anleitung von Profis besuchen und gemeinsam Kultur machen und erleben. Der erste Höhepunkt war die Präsentation der Workshops Event, Theater, Streetdance, HipHop, DJ, Band und Drumming am Samstagabend.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten in diesem Jahr leider keine Gäste aus Litauen empfangen werden. Es wird darauf gehofft, diese zu den 15. Brandenburger Jugendkulturtagen, die vom 16.-18.09.2022 ebenfalls im JBZ Blossin stattfinden, empfangen zu können.

 

Organisiert wurden die 14. Brandenburger Jugendkulturtage von der Stiftung SPI – Niederlassung Brandenburg Süd-Ost. Mitveranstaltet und gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg sowie unterstützt durch das Deutsch-Polnische Jugendwerk.